Löschzug Lüdinghausen errichtet Sandsack-Barriere in der Stever

Am 11.04.2016 unterstützte der Löschzug Lüdinghausen die Stadt Lüdinghausen, bei der Vorbereitung für die neue Schwimmbühne in der Borg. Der Wasserstand der Stever muss im Bereich der Borg, soweit abgesenkt werden, dass es möglich ist, mit Gummistiefeln dort zu arbeiten. Dafür fühlte der Löschzug rund 350 Sandsäcke, legte sie in drei Reihen und staute somit die Stever. Auch die Jugendfeuerwehr unterstützte uns. In den nächsten Tagen wird der Bereich dann noch mit Tauchpumen abgepumpt.

 

Feuerwehr und THW lernen richtigen Umgang mit der Kettensäge

An drei Samstagen und einem Freitagabend, machten 6 Mitglieder der Feuerwehr Lüdinghausen, sowie 6 Mitglieder des THW OV Lüdinghausen, den Kettensägenlehrgang (TH-Wald). Dazu stellte die Feuerwehr den Lehrgangsleiter sowie 2 Ausbilder und das THW stellte einen Ausbilder, den Lehrsaal, die Verpflegung und eine hydraulische Baumbiegemaschine. Mit dieser Vorrichtung können ganze Baumstämme für Ausbildungszwecke unter Spannung gebracht werden.

 

Foto: THW OV Lüdinghausen

Foto: THW OV Lüdinghausen

 

Neues Löschgruppenfahrzeug für den Löschzug Lüdinghausen

Kurz vor Jahresende konnten sich die Kameraden des Löschzuges Lüdinghausen über ein neues Löschgruppenfahrzeug 10 (LF-10) freuen. Dieses ersetzt das bereits außer Dienst genommene LF 20, das trotz guter Pflege in die Jahre gekommen ist. 5 Kameraden holten das Fahrzeug am 08.12.2015 aus dem Werk Schlingmann (Dissen) ab. Gegen 18 Uhr trafen sie wieder in Lüdinghausen ein, wo sich nun alle Kameraden, Fachbereichsleiter Michael Pieper und Beigeordneter Matthias Kortendieck ein Bild von dem neuen Fahrzeug machen konnten.

 

Foto: Fa. Schlingmann

Außer Dienst: Das LF 20

 

Neuer Rüstwagen-Kran für die Feuerwehr Lüdinghausen

Am 22.06.2015 holten 5 Kameraden des Löschzug Lüdinghausen den neuen Rüstwagen Kran aus dem Werk Schlingmann in Dissen ab. Gegen 19 Uhr trafen sie wieder in Lüdinghausen ein, wo sich nun alle Kameraden, Fachbereichsleiter Michael Pieper und Bürgermeister Richard Borgmann ein Bild vom neuen Rüstwagen machen konnten. Damit der Kran vom Typ Palfinger PK 18502-SH richtig bedient werden kann, machten 11 Kameraden den Ladekranführerschein sowie eine Werkseinweisung der Firma Palfinger.

 

5 neue Drehleitermaschinisten für die Feuerwehr Lüdinghausen

Über 5 neue Drehleitermaschinisten verfügt seit diesem Wochenende die Feuerwehr Lüdinghausen. Zusammen mit 4 Kameraden der Feuerwehr Senden, erlernten sie in 38 Unterrichtsstunden den richtigen Umgang mit der Drehleiter. Ausgebildet wurden Sie von Lehrgangsleiter Engelbert Röckmann und Jörg Tappe (beide Lüdinghausen) sowie von dem Sendener Kamerad Ulrich Tork.